13.III.1915 “Gestern keine Nachricht von Euch, heute Mamas Briefe”

Feldpost

Wolfgang Husserl an M. und E. Husserl, 13. III. 1915

Liebe Eltern!                                                                                          13. 3. abends

…  Gestern keine Nachricht von Euch, heute Mamas Briefe vom 9. und 10., Ellis Karte, die ich allen hier im Saal zeigte, um den Leuten zu zeigen, wieviel mir an meiner schönen Heimat gelegen ist, morgen schreibe ich an G. Besser und Pasquali. Ich habe von hier schon an viel Leute geschrieben, so an K. Priester, E. Küppers, Tante Clothilde, T. Charlotte, Herrn Littmann und andere. Heute sagte der Doktor, ich soll liegend transportiert werden. Morgen besucht mich G<erhart>, heute kommt das Regiment aus dem Graben.

Tausend Grüße und Küsse,

Wolfgang


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *