26.II.1915 “Wolfgang geht es vorzüglich”

Eisernes Kreuz krems10Gerhart Husserl an M. und E. Husserl, 26. II. 1915

Liebe Eltern!                                                     Oostnieuwkerke, 26.2.15 abends

Wolfgang geht es vorzüglich, alles nach Wunsch des Arztes. Das Husten wird gelindert und lässt nach. … Die zwei, die außer mir am 20. morgens Wolfgang nach Poelkapelle hereinbegleiteten, haben das Eiserne Kreuz erhalten, mit Recht. Der eine (Steup) liegt selbst verwundet im L<azarett> 87, kommt aber bald nach Hause.

Schluss, Gerhart


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.